Tag der Berufs-und Studienorientierung-

„Zukunft läuft“ an der Realschule plus und FOS Asbach

 

Am 27.04.2017 fand der erste Teil der Berufs-und Studienorientierung in Form einer Informationsveranstaltung für Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 8 und 11 an der Realschule plus und FOS Asbach statt. In Kooperation mit der RS plus und dem Wiedtalgymnasium Neustadt sowie Frau Engler und Frau Becker von der Bundesagentur für Arbeit war ein maßge­schneidertes Konzept entwickelt worden, um den jungen Menschen Überblick über die beruflichen Möglichkeiten oder ein späteres Studium nach den jewei­ligen Schulabschlüssen zu geben.
Nach der Begrüßung durch Konrektor Uwe Groß stellte Berufswahlkoordinato­rin Stefanie Klör  neben den Berufsberaterinnen noch Herrn Andreas Weißen­fels, Ausbilder bei der Firma Wirtgen, Frau Florence Voß, Lehramtsstudentin, sowie den selbstständigen Schreinermeister Herrn Hubert Schellberg vor, die die Vorträge der U-25-Beraterinnen mit konkreten Tipps und Beispielen aus der Praxis untermauerten. Die ca. 90-minütige Veranstaltung endete mit einem kurzen Film, der die Jugendlichen ermutigte, sich bei der Berufswahl in „ihr“ Element zu begeben, nämlich dasjenige, das ihren individuellen Wünschen und Fähigkeiten entspricht und so den Beruf zu finden, in dem sie ein Berufsleben lang glücklich sein können.
Ergänzend zu dieser Informationsveranstaltung für Schülerinnen und Schüler fand im Rahmen des "Markt der Berufe" am 20.05. 2017 in der Wiedparkhalle in Neustadt eine Elterninformation statt (zwei Vorträge,  10:00-Schwerpunkt duale Ausbildung; 12:00- Schwerpunkt Studium).
Neben über 60 weiteren Ausstellungen waren auch die Fachoberschulen an den Realschulen plus Asbach ( Schwerpunkt Technik/Metalltechnik) und Linz (Schwerpunkte Wirtschaft und Verwaltung sowie Gesundheit) mit eigenen Ständen vertreten . Alle Aussteller halfen dabei, junge Menschen bei der Karriereplanung zu beraten und umfassend zu informieren.