22.01.2015: Schulpatenschaft im Landkreis Neuwied besiegelt: Realschule plus und Fachoberschule Asbach geht offizielle und nachhaltige Kooperation mit Lidl Vertriebs-GmbH & Co. KG ein.

Im Rahmen einer Schulpatenschaft arbeitet die Konrad-Adenauer-Schule (Realschule plus mit Fachoberschule) Asbach künftig eng mit der Lidl Vertriebs-GmbH & Co. KG zusammen, um Ausbildungsreife und Berufsorientierung der Schüler zu fördern und gemeinsam den erwarteten Fachkräftemangel zu bekämpfen. Den Schülerinnen und Schülern soll so die Möglichkeit gewährt werden, im Unternehmen praktische Erfahrungen zu sammeln und sich frühzeitig Gedanken über die berufliche Zukunft zu machen.

Ausbildungs- und Schulleitung haben am 22. Januar die künftige Zusammenarbeit mit einer feierlichen Urkundenübergabe besiegelt. 

Die Schule kann dadurch ihre Arbeit auf die Anforderungen im Berufsleben stärker als bisher ausrichten, die Lidl Vertriebs-GmbH & Co. KG kann sich auf ihre künftigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einstellen und dazu beitragen, Wissen über komplexe wirtschaftliche Zusammenhänge zu vermitteln.

Bausteine der Kooperationsvereinbarung sind unter anderem:  Betriebspraktika, Betriebsbesuche, Unterstützung der Schülerfirma, Lernkooperationen Schüler/Azubi, berufspraktische Vorträge und Seminare, sowie Lehrerpraktika.

Die IHK Koblenz unterstützt in Zusammenarbeit mit den regionalen Arbeitskreisen SCHULEWIRTSCHAFT der Landesvereinigung Unternehmerverbände Rheinland-Pfalz (LVU) Schulen und Betriebe bei der Gründung von Patenschaften. Die vielfach bereits laufenden Initiativen werden erfasst, gebündelt, miteinander vernetzt, vertieft und weiter verbreitet.

Das Bild zeigt die Vertragsunterzeichnung (v.li.): Fabian Göttlich (IHK Neuwied), Schulleiter  Berthold Becker, Bernd Karbach (Fa.Lidl), Christian Paganetti (AK Schule/Wirtschaft), Sabine Mesletzky (IHK Koblenz)

Betriebe und Schulen, die Interesse an einer noch engeren Zusammenarbeit haben, können sich gerne an die Bildungsberaterin SchuleWirtschaft und Social Media bei der IHK Koblenz, Sabine Mesletzky, Telefon 0261 106-166, E-Mail: mesletzky@koblenz.ihk.de, wenden.

____________________

Schulpatenschaft

Am Dienstag, 18.10.2011, wurde die Übernahme der Schulpatenschaft durch die Fa.Wirtgen gefeiert. Im Rahmen eines kleinen Festaktes unterzeichneten stellvertretend der Ausbildungsleiter der Fa.Wirtgen, Herr Helmut Hecking und Herr Berthold Becker, Schulleiter der RS+/FOS Asbach, die Schulpatenschaft.

Weiteres dazu aus der Rhein-Zeitung v. 22.10.2011: