Am 18.09.2018 wurde der neue Schulelternbeirat unserer Schule gewählt:

 

1. Vorsitzender: Herr Dr. Dieter Rohrmeier, Tel.: 0 22 44. 87 65 78

 

2. Vorsitzende: Frau Britta Grigoleit, Tel.: 0 26 83. 93 71 63

 

 

Weitere Mitglieder:

 

Frau Marina Krautscheid - Frau Nicole Limbach - Frau Britta Schäfer - Herr Dietmar Benz - Herr Gunnar Clemens - Herr Helmut Klotzky

 

 

Als Stellvertreterinnen wurden gewählt:

 

Frau Katja Döring-Ruppert - Frau Dorina Harnisch - Frau Pamela Herbst - Frau Sonja Lichteblau - Frau Marion Mandel - Frau Iris Schmid - Frau Nicole Schumacher - Frau Kathrin Steinacker-Herlitz

_________________________

 

 

Wir laden ein zum "Offenen SEB" am

 

Dienstag, 24. April um 19.15 Uhr in der Mensa!

mehr Infos in unserem Newsletter...

 

 

 

Herzlich willkommen im Bereich des Schulelternbeirates (SEB)

der Realschule plus/ Fachoberschule Asbach

 

Seit Oktober 2016 sind als Elternvertreter im SEB:

  

1. Vorsitzender: Herr Dr. Dieter Rohrmeier, Tel.: 0 22 44. 87 65 78

 

2. Vorsitzende: Frau Britta Grigoleit, Tel.: 0 26 83. 93 71 63

 

 

Weitere Mitglieder

 

Herr Dietmar Benz - Frau Elke Schilling - Frau Christine Kick - Frau Vanessa Spitz -

Frau Michaela Koch - Frau Marina Krautscheid - Frau Dorina Harnisch

 

 

Ersatzmitglieder:

 

Frau Bettina Sowinski - Frau Jana Vanfloorop - Frau Susann Krauthausen - Frau Natalie Zimmermann - Frau Nicole Belmedah - Herr Gunnar Clemens - Frau Sybille Schwarzer - Frau Nicole Limbach - Frau Nicole Schrepper

 

 

Wie kommt der SEB zustande?

 

Alle zwei Jahre wird der Schulelternbeirat (SEB) gewählt. Stimmberechtigt sind alle Klassenelternsprecher und deren Vertreter sowie die zwei Wahlmänner/-frauen je Klasse. Jede Klasse hatte also vier Stimmen. Gewählt werden darf jeder der Wahlberechtigten.

 

 

Theorie und Praxis - Aufgaben und Ziele des SEB’s:

 Gesetzliche Grundlagen…

 

Die gesetzlichen Grundlagen des SEB dokumentiert §40 des Schulgesetzes für Rheinland Pfalz finden Sie hier.

 

Umsetzung an unserer Schule…

 

Die Sitzungen des Schulelternbeirates (SEB) finden regelmäßig in einem Abstand von vier bis sechs Wochen statt. Zu den Sitzungen sind neben den SEB-Mitgliedern auch die Schulleitung sowie der Personalrat der Schule eingeladen. Die Dauer beträgt ca. zwei Stunden in denen aktuelle Fragen von Eltern, aus dem Schulalltag und Neuigkeiten vorgestellt, beraten und ggf. entscheiden werden. Grundlage jeder Sitzung ist die an alle Mitglieder vorab geschickte Tagesordnung. Diese wird ergänzt durch den aktuellen Bericht der Schulleitung über Entwicklungen und Planungen innerhalb der Schule. Die Tagesordnungspunkte werden kritisch durch Nachfragen und Anregungen erörtert. Es werden mit allen Sitzungsteilnehmern Lösungen gesucht und in der Regel auch einvernehmlich beschlossen. Bei Bedarf bildet der SEB Arbeitsgruppen um wichtige Themen konstant weiter zu unterstützen. Dies sind zurzeit folgende Themen: 

  • Zertifizierung der Mensa
  • Alltag mit und durch Inklusion / Integration
  • Ganztagsschulbetrieb
  • Erweiterung der FOS

 

Im Bereich der Inklusion/Integration bieten wir ein regelmäßiges Elterntreffen an. Haben Sie Interesse hieran teilzunehmen, erhalten aber keine Einladung, dann kontaktieren Sie bitte Britta Grigoleit, 0 26 83. 93 71 63 oder Gunnar Clemens, 0175. 720 26 78. Diese SEB-Mitglieder stehen Ihnen auch bei Fragen zur Inklusion/Integration als Ansprechpartner zur Verfügung und garantieren Ihnen Verschwiegenheit.

 

Die Schulleitung nimmt Anregungen, Wünsche und Kritikpunkte aus der Mitte des Schulelternbeirates auf.

 

Ein besonderes Anliegen ist dem SEB die Förderung der Kommunikation zwischen Eltern, Lehrern und Schülern. Eine kooperative Zusammenarbeit zwischen den entsprechenden Gremien soll fortgeführt und damit das gute Lern- und Arbeitsklima gestärkt werden.

 

Wir hoffen, Sie konnten sich einen kleinen Einblick in unsere Arbeit verschaffen.

 

Haben Sie ein Anliegen, eine Frage oder benötigen Sie Hilfe? Setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.

Telefonisch(s. o. ) oder per E-Mail erreichba SEB@rsasbach.de. Wir sind für Sie da!

 

Download
SEB Newsletter
SEB newsletter.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.4 MB