Markt der Berufe war wieder ein voller Erfolg!

Wir konnten unsere Schule gleich dreifach präsentieren und erhielten insbesondere für das Catering durch unsere Schülerfirma großes Lob von allen Seiten.

Neben der Schüler*innengenossenschaft „Multi Steps“, die sich um das leibliche Wohl der Ausstellerinnen und Aussteller kümmerte, war natürlich auch die Fachoberschule „Technik“ vertreten, die von FOS-Koordinator Bernd Salzer und den in der FOS unterrichtenden Lehrern sowie den Schülern der Klassenstufe 11 vorgestellt wurde. Außerdem legten sich unsere diesjährige FSJlerin Anastasia Dik und unser Mitarbeiter Andreas Wertenbroich, der ebenfalls in Vorbereitung seines Lehramtsstudiums ein FSJ an unserer Schule absolviert hat, für das Freiwillige Soziale Jahr ins Zeug.

Neben den üblichen Ständen gab es noch informative Vorträge für die Eltern, einen herausfordernden „Berufsparcours“ und eine spannende Vorführung der Polizei, bei der Schutz- und Suchhund Bo in beeindruckender Weise zeigte, was ein echter Polizeihund alles können muss.

Der Arbeitskreis Schule-Wirtschaft konnte in Kooperation mit der Verbandsgemeindeverwaltung Asbach eine gelungene Veranstaltung durchführen und über 60 Firmen und Institutionen konnten ihre Betriebe und Einrichtungen mit den zahlreichen Ausbildungsmöglichkeiten vorstellen. Die Resonanz (es gab einen Feedback-Bogen für die Gäste) war fast ausschließlich positiv, was die Veranstalter natürlich besonders freut.