Betriebsbesichtigung Sägewerk Frings

Für den WPF-Französisch-Kurs der Klassenstufe 8 stand die Betriebsbesichtigung des Sägewerks Frings an der Rauenhahner Mühle auf dem Programm. Nach einer kleinen Wanderung über den Bahndamm erfuhren die Schülerinnen und Schüler Wissenswertes über die Verarbeitung der Hölzer aus den umliegenden Wäldern. Nachdem Begriffe wie Kantholz, Bohlen, Bandsäge und Balken geklärt waren, konnten auch eigene Fragen gestellt werden. So erfuhren wir, dass sogar Holz aus dem Schwarzwald in Asbach verarbeitet wird und man als Mitarbeiter in einem Sägewerk technisches Verständnis und Interesse benötigt, um die Maschinen zu bedienen. Zudem lernten wir, dass Zimmereien und Dachstuhlbauten in erster Linie mit Sägewerken zusammenarbeiten. Mit einem kleinen Präsent der Firma Frings ging es auf den sportlichen Rückweg. Wir danken besonders Frau Frings für die interessanten Informationen, Antworten und die Möglichkeit, die Betriebserkundung in dem Familienunternehmen durchführen zu können.