Elternschreiben des pädagogischen Landesinstituts zur aktuellen Situation (31.03.2020)

Download
Elternbrief_PL(3).pdf
Adobe Acrobat Dokument 364.5 KB

Wir haben einen Schulhund!

Endlich mal eine schöne Neuigkeit in dieser Zeit: Wir haben einen Schulhund, namens Paula. Hier kannst du mehr über Paula erfahren.

Paula und Corona

Download
Paula und Corona.pdf
Adobe Acrobat Dokument 215.4 KB

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

 

in der Zeit der angeordneten Schulschließung durch eine Allgemeinverfügung des Ministeriums für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie (MSAGD), vorerst bis zum Ende der rheinland-pfälzischen Osterferien am 17. April 2020, haben wir eine Versorgung mit Unterrichtsmaterial organisiert, die in der Hauptsache digital ablaufen soll.

 

Die Schule ist geschlossen und auch der Schulhof darf nicht mehr als Aufenthaltsort oder zum Spielen genutzt werden.

 

 

Weiterhin besteht das Angebot der Notbetreuung!

Informationen zur Notbetreuung:

Kinder der Klassenstufen 5 und 6, deren Eltern beide Tätigkeiten ausüben, die im Rahmen der öffentlichen Sicherheit des Staates und der Grundversorgung der Bevölkerung notwendig sind, z. B. Angehörige von Gesundheits- und Pflegeberufen, Polizei, Justiz und Justizvollzugsanstalten, Feuerwehr, Lehrkräfte, Erzieher und Erzieherinnen, Angestellte von Energie- und Wasserversorgern, können nach vorheriger Anmeldung  per E-Mail (schulleitung@rsasbach.de) die Notfallbetreuung in Anspruch nehmen, ebenso berufstätige Alleinerziehende, die keinerlei andere Betreuungsmöglichkeit haben.

Die Kinder müssen vollkommen gesund und frei von Infekten sein. 

 

Herzliche Grüße und bleiben Sie gesund

 

Sabine Hacker

 

Schulleiterin

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

 

ab Montag, dem 16.3.2020, bleibt unsere Schule aufgrund einer Allgemeinverfügung

des Ministeriums für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie (MSAGD) bis zum

Ende der rheinland-pfälzischen Osterferien am 17. April 2020 für den regulären Betrieb geschlossen.

 

Dies bedeutet, dass weder Unterricht noch sonstige schulische

Veranstaltungen stattfinden. Hierbei handelt es sich um eine Vorsichtsmaßnahme zur Verlangsamung der Ausbreitung des Coronavirus.

 

Vorsorglich haben wir unseren Schülerinnen und Schülern in den letzten Tagen bereits Arbeitsmaterialien an die Hand gegeben, damit eine Weiterarbeit am Lernstoff gewährleistet ist.

 

Für Schülerinnen und Schüler, für deren Eltern eine private Betreuung nicht möglich

ist, wird eine Notfallbetreuung eingerichtet.

 

Herzliche Grüße und bleiben Sie gesund

 

Sabine Hacker

 

Schulleiterin

Download
Hygienetipps_Infektionsschutz.pdf
Adobe Acrobat Dokument 136.7 KB

MITEINANDER LEBEN UND LERNEN
SICH GEGENSEITIG RESPEKTIEREN UND AKZEPTIEREN
INTERESSE ENTWICKELN UND ETWAS LEISTEN