Schülerassistenten

Aufgabe der Schülerassistenten ist es, in den Pausen für ihre Mitschüler in eigener Regie Spiel-, Sport- und Freizeitangebote zu organisieren. Sie fungieren als Vermittler, wenn es zu Meinungsverschiedenheiten auf dem Pausenhof kommt. Außerdem betreuen sie die Spielekiste mit allerlei Spielgeräten, damit die Bewegung nicht zu kurz kommt.

Ausbildung

Nachdem in den letzten Jahren schon Schülerinnen und Schüler unserer Schule die Ausbildung zum Schülerassistenten der Sportjugend des Landessportbundes Rheinland-Pfalz absolviert haben, nahmen auch dieses Jahr wieder 10 Schülerinnen und Schüler erfolgreich an der Ausbildung teil.

Im Rahmen einer 30-stündigen Ausbildung, die an drei aufeinanderfolgenden Wochenenden dieses Mal von der Sportjugend an unserer Schule angeboten wurde, kamen folgende Inhalte vor:

  • Deeskalations- und Sozialtraining
  • Abenteuer und Erlebnissport
  • Fair-Play
  • Integration
  • Inklusion
  • Anti-Gewaltparcour
  • Organisation von Turnieren und Spielfesten

Projekte der Schülerassistenten an unserer Schule (Beispiele)

  • Betreuung der Spielekiste in den Pausen - aktive Pause
  • Eigenverantwortliche Bewegungsangebote für Schülerinnen und Schüler
  • Angebot in der Übermittagszeit in der Sporthalle
  • Gewaltprävention auf dem Schulhof
  • Organisation, Gestaltung und Betreuung eines Erlebnispacours beim Tag der offenen Tür für die neuen Fünftklässler

Motivation

Zur Belohnung und Motivation unternehmen die Schülerassistenten zusammen mit den Streitschlichtern zum Ende des Schuljahres einen Ausflug.

Unsere Schülerassistenten im Schuljahr 2019/2020
Unsere Schülerassistenten im Schuljahr 2019/2020